Zum Hauptinhalt springen
Banner RGZ

Drei Saucen für hausgemachte Pasta

Rezept von

Bettina Prigge

Menge

4 Portionen

Rote Sauce mit Pinienkernen

Zutaten

  • 1 EL Oel
  • 1 Zwiebel
  • ca. 80 g Tomaten, getrocknet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Pelati, gehackt
  • ½ Chilischote
  • frischer Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • ev. einige schwarze Oliven, entsteint
  • ca. 50 g Pinienkemy

Zubereitung

Zwiebel fein hacken und im Öl andünsten. Getrocknete Tomaten fein schneiden und begeben, Knoblauch dazu pressen.

Chilischote entkernen und fein schneiden. Mit den Pelati dazugeben und zugedeckt 10 Min. köcheln lassen.

Mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben einige schwarze Oliven dazugeben.

Pinienkerne ohne Fett rösten und über die Pasta streuen.

Gelbe Sauce (Zitronensauce)

Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 1 Zitrone, Saft
  • 2 dl Rahm
  • 50 g Parmesan
  • 1 Eigelb
  • Salz, Pfeffer
  • einige Zitronenzesten

Zubereitung

Butter schmelzen, Zwiebel fein schneiden, beigeben und mit der abgeriebenen Zitronenschale kurz andünsten.

Danach den Zitronensaft beigeben und fast einkochen lassen.

Den Rahm dazurühren und aufkochen lassen.

Parmesan, Eigelb, dazumischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort mit der heissen Pasta mischen.

Zitronenzesen darüberstreuen.

Grüne Sauce (Petersilienpesto)

Zutaten

  • 3 Bund Petersilie
  • 3 Knoblauchzehen
  • 75 g Pinienkeme
  • ca. 1,5 dl Olivenöl
  • 150 g Sprienz, gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • einige EL Kochwasser

Zubereitung

Petersilie und Knoblauch hacken. Mit den Pinienkernen und ca. 1/2 dl Olivenöl im Mixer, Cutter oder Mörser zu einer Paste vermischen.

Das restliche Olivenöl und den Käse dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren mit einigen EL Kochwasser vermischen und über die Pasta geben.

Quelle

Claudia Marazzi. "Kochen macht Spass. Das grosse Pasta Kochbuch".