Zum Hauptinhalt springen
Banner RGZ

Gerstensuppe "Edelweiss"

Rezept von

Andres Denzler

Menge

10 Portionen

Vorbereitungszeit

30 Minuten

Kochzeit

ca. 50 Minuten

Zutaten

  • 1-2 EL Butter
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Rüebli, geschält und in kleine Würfeli geschitten
  • 1 Lauchstängel, erst in schmale Ringe, dann in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Knollensellerie, mittel, geschält und in kleine Wüfeli geschnitten
  • 130 g Gerste, mittel
  • 75 g Borlotti-Bohnen, übernacht eingeweicht und anschliessend abgetropft
  • 50 g Rohschinkenwürfeli
  • 50 g Bündnerfleischwürfeli
  • 3 l Gemüsebouillon erhitzt
  • 2 dl Vollrahm
  • Salz, Pfeffer zum Abschmecken
  • Schnittlauch oder Peterli nach Belieben

Zubereitung

Sämtliches Frischgemüse in Butter andünsten, Gersten dazugeben, ebenfalls das Trockenfleisch. Alles leicht mitdünsten. Mit Bouillon auffüllen. Ca. 40-50 Min. köcheln lassen, bis Geste und Bohnen weich sind. Abschmecken und mit dem Rahm verfeinern. Anrichten und mit Schnittlauch oder Peterli bestreuen.

Tipps

Dazu passen feines Bort und ev. ein feiner Schluck Rotwein.

Quelle

Ein Rezept der Schwiegermutter von Andres