Zum Hauptinhalt springen
Banner RGZ

Glarner Zigerhörnli

Rezept von

Nicola Tragni

Menge

2 Portionen

Vorbereitungszeit

15 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Zutaten

  • 15 g Butter

  • 100 ml Halbrahm

  • 250 g Hörnli

  • 1 Schuss Muskat gerieben

  • 1 Schuss Pfeffer aus der Mühle

  • 50 g Schabziger

  • 1 Zwiebel mittelgross

Zubereitung

Wasser wird in einem passenden Kochtopf aufgekocht, gesalzen und die Hörnli darin bissfest gekocht.

In der Zwischenzeit werden die Zwiebeln geschält und in Streifen geschnitten, danach in wenig Butter in einer Pfanne hellbraun angeröstet.

Die Hörnli werden nach der Kochzeit zum Abtropfenin ein Sieb gegeben und mit etwas Olivenöl vermischt.

Der Schabziger wird fein gerieben und dem Halbrahm beigefügt, mit Pfeffer und Muskat gewürzt. Danach wird die Mischung in einer passenden Pfanne erhitzt, bis sich der Schabziger gelöst hat. Eventuell wird die Mischung nochmals mit Pfeffer abgeschmeckt und dann werden die Hörnli dazugegeben.

Anschliessend werden die Zwiebelschnitze über die Hörnli gegeben. Nach Bedarf kann noch etwas Schabziger auf die Hörnli gerieben werden.

En gueta!

Quelle

https://www.gutekueche.ch/glarner-ziger-hoernli-rezept-8453