Zum Hauptinhalt springen
Banner RGZ

Kalbs- oder Schweinsmedaillon auf Tomatenbeet

Rezept von

Manuela Denzler

Menge

4 Portionen

Vorbereitungszeit

30 Minuten

Kochzeit

25 Minuten

Zutaten

  • 8 Kalbs- oder Schweinmedaillons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g gehackte Pelati-Tomaten aus der Dose
  • 200 g Cruyère Reibkäse oder z.B. auch Tilsiter oder Fontina selber raffeln
  • 1 Handvoll Kapern
  • Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Backofen auf 180-200°C vorheizen (Umluft).

Eine Gratinform ausreichend mit Olivenöl ausreiben bzw. einfetten.

Die Knoblauchzehe in möglichst dünne Scheibchen schneiden und diese dann auf dem Gratinformboden verteilen.

Pelati-Tomaten in ein Gefäss (bspw. Massbecher) leeren und mit Salz und Pfeffer würzen, dann in Gratinform über Knoblauchscheibchen leeren.

Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf das "Tomatenbeet" legen und Kapern darin verteilen.

Reibkäse bzw. geraffelter Käse darüber streuen.

Das Ganze in den Ofen schieben und bei 180-200°C (Umluft) während 20-25 Min. gratinieren.

Tipps

Achtung: Käse könnte oben braun werden, darum nach ca. 15 Min. Gratinform mit Alufolie zudecken bis es fertig gratiniert ist.

Als Beilage z.B. Nüdeli servieren.

Quelle

Eigenes Rezept bzw. von früher aus Mamas Küche