Zum Hauptinhalt springen
Banner RGZ

Schokoladekugeln Myrta

Rezept von

Liliane Schweizer

Backzeit

3-5 Minuten

Zutaten

  • 3 Eier
  • 300 g Zucker
  • 200 g Schokoladpulver
  • 300 g Mandeln gerieben
  • 2–3 Esslöffel Maizena

Zubereitung

  1. Eier, Zucker und Schokoladepulver in einer Schüssel schaumig rühren.
  2. Mandeln und Maizena beigeben.
  3. 3 – 5 Minuten mit sehr guter Hitze (250 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofens backen.
  4. Gehackte Kräuter, Schinken und Käse beigeben.
  5. Teig kühlstellen, bis er fest ist.
  6. Kugeln formen, auf ein Blech setzen und über Nacht trocknen lassen.
  7. Die Kugeln dürfen nur leicht springen.

Tipps

Um Zeit zu sparen, können die Kugeln mindestens eine Stunde in den Tiefkühler gegeben werden. Die Kugeln mit kalten Händen formen geht besser als mit warmen Händen. Meine Kinder haben diese Guetzli sehr gerne gemacht. Das gab so feine Schoggihände, die sie dann ablecken konnten. Ich habe auch schon alle Zutaten aufs Mal in eine Schüssel gegeben und mit dem Mixer gerührt. Das hat auch geklappt.

Quelle

Guetzle mit Betty Bossi