Zum Hauptinhalt springen
Banner RGZ

Hannelore W.

Mein Name: Hannelore W.

Mein Alter: so alt oder jung wie der Blindenbund

Nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben suchte ich für mich eine Aufgabe die zu meiner Person passte. Da ich immer schon eine „Nuschitante“ war und gerne gebastelt oder mich mit Farben beschäftigt habe, entdeckte ich vor ca. 2 Jahren das Acrylgiessen und Malen. Meine ersten Versuche waren am Anfang sehr zaghaft, doch mit der Zeit fing ich an zu experimentieren und ich benutzte alles was mir in die Finger kam, ob es Luftballons, Plastiksäcke, Folie, Backpapier oder Weihnachtsbaumketten oder nur das alte Salatbesteck war, all diese alltäglichen Dinge benutze ich, um meine Bilder zu bearbeiten. Nach einigen farbenverschmierten Vorhängen und Kleidern freute ich mich über schöne Ergebnisse.

Meine Hilfsmittel wie Lesegerät, Lupenbrille, Vergrösserungslupe und iPhone ermöglichen mir mein Schaffen.

Glücksgefühle, Zufriedenheit und bescheidener Stolz schenkt mir dieses schöne Hobby.

Gips ist ein Material das vielfältig verwendet werden kann und das Schönste, man kann es gut aus Kleidern waschen.

Verwendetes Material:

  • Viereckiges Tuch
  • Einen Topf
  • Gips und Wasser
  • Goldene, weisse, schwarze Acrylfarbe

Fotogallerie

Ein selbst gebastelter Blumentopf aus Gips, in dem eine grüne Blume steckt.
Eine aus Gips hergestellte, bemalte violette Blume.
Ein selbst gebastelter Weihnachtskranz. Silbrig, rot und grün.
Eine selbstgebastelte weiss dunkelblaue Winterdekoration mit einem weissen Porzellan-Eisbär.
Ein selbstgemaltes längliches Bild mit blumenartigen Mustern in den Farben rot, pink und violett auf weissem Hintergrund.
Ein buntes Kissen mit Mustern in violetten und schwarzen Farben.
Eine hohe durchsichtige Vase mit einer Blume mit künstlichen Magnolienblüten. Die Vase enthält ausserdem trockenes Moos, Steine und Äste.
Eine Kerze umwickelt von einer dschungelartigen, silbrigen Wand. Hergestellt aus Gips und Stoff.